Willkommen!

Die Humanphysiologie hat den Anspruch, die medizinische und die naturwissenschaftliche Forschung zu verbinden. Mit diesem Ziel wurde 2005 an der Universität Zürich das Zentrum für Integrative Humanphysiologie (ZIHP) gegründet. Am ZIHP arbeiten Mediziner und Naturwissenschaftler Hand in Hand. Ihre Arbeit steht für einen neuen Trend in der Forschung: die Erkenntnisse der Molekularbiologie mit der ganzheitlichen Sichtweise auf den Menschen zu koppeln.

Das ZIHP führt die beiden Bereiche wieder zusammen – mit gemeinsamen Forschungsprojekten, Ausbildungsangeboten für Nachwuchsforschende und bis 2016 durch die Finanzierung von zwei Assistenzprofessuren. Das ZIHP fördert den Austausch unter Forschenden durch regelmässige Seminare und wissenschaftliche Symposia.

Die Brücke zur Öffentlichkeit schlägt die beliebte Veranstaltungsreihe Wissen-schaf(f)t Wissen. Der Newsletter ZIHP News berichtet regelmässig über aktuelle Neuigkeiten und informiert über Veranstaltungen.